War ihr Vorfahre
ein Gauner?

Die Kartei umfasst aktuell

123.879

Gaunersteckbriefe

Steckbrief des Monats

Lord Callenberg (1779)

zum Steckbrief
Steckbrieflich gesucht
21379 Fanger, Karl, aus Grevesmühlen
58695 Lensky, Karl August, aus Marienfelde
90623 Schmidt, Wilhelm Gottfried, aus Kolberg
81768 Rüpping, Wilhelm, aus Altenohr
89812 Schmidt (von Kloeber), Wilhelm Adolf, aus Rosenheim
13050 Eisen, Johann Ernst, aus Leutesdorf
27026 Gehricke, Georg Friedrich, aus Danzig
42359 Krausch, Johann Gottlieb, aus Schobergund
8180 Buhr (alias Bohr), Carl August, aus Lausigk
58091 Laville, Christian, aus Roserodt
9962 Dachert, Johann Georg, aus Fürth
106844 Weiland, Charlotte, geborene Dinse, aus Stettin
103634 Uhlemann, Johann Christian, aus Niedergräfenhain
7800 Brüll, Friedrich August, aus Frankfurt an der Oder
94859 Schwermer, Peter, aus Groß-Zippnow
61460 Manike, Franz, aus Neustadt (Oberschlesien)
34032 Hesselbarth, Gottlob Friedrich, aus Leisnig
12688 Egert, Rosine, geborene Stamm, aus Belgern
4532 Bethge, Karl, aus Brandenburg Havel
13979 Faitkowski, Marhias, aus Gorzewice
mehr Steckbriefe
Die Gaunerkartei: Das Wort "Steckbrief" steht auf einem alten Pergament geschrieben.

Die Gaunerkartei

Hier finden Sie Quellennachweise zu tausenden originalen historischen deutschen Steckbriefen, Personenbeschreibungen, Signalements und Biographien in deutschen Archiven und Bibliotheken zu Bettlern, Betrügern, Herumstreifern, Gaunern, Landesverwiesenen, Verbrechern, Armen, Vaganten, Vagabunden, Obdachlosen, Kleinkriminellen und ihren Opfern in einer “Galerie sicherheitsgefährlicher Subjecte” aus der Zeit von 1500 bis 1919 ...

Gesamte Kartei anzeigen!

Claus Heinrich Bill

Das Gesicht der Gaunerkartei

Ein jahrelanges Großprojekt wie die Gaunerkartei, deren Pflege, Aktualisierung und Erweiterung kann nicht aus dem Nichts entstehen. Und hinter jeder guten Idee steckt bekanntlich ein guter Kopf ...