War ihr Vorfahre
ein Gauner?

Die Kartei umfasst aktuell

123.879

Gaunersteckbriefe

Steckbrief des Monats

Lord Callenberg (1779)

zum Steckbrief
Steckbrieflich gesucht
6006 Böhnke, Auguste, aus Münchenwalde
58349 Lehmann, Johann Wilhelm, aus Hohensiaz (Hohenziatz)
89863 Schmidt, Anna Marie, geborene Helmbold, aus Engeln
36474 Ilgner, Franz, aus Friedrichsgrund
43857 Kupke, Johanna, aus Amalienthal
9076 Chinnow, August Heinrich, aus Rewenow
67315 Noack, Reinhold, aus Dresden
7027 Brauer, Andreas, aus Zedtlitz
58897 Letsch, Robert, aus Wersingawe
31734 Hartauer, Johann, aus Bayern
58055 Lauritzen, Kirsten, aus Swenstrup (genannt 1820)
21036 Einecker, Bruno Richard, aus Potsdam
36488 Illmer, Friedrich Gustav, aus Kleinborthen
39982 Kleber, Johann Friedrich, aus Göritz
59445 Lilie, Heinrich Friedrich, aus Steimke
18544 Boguslawski, Fritz, aus Hörde in Westfalen
61504 Männel, Karl Siegismund, aus Reichenbach im Vogtland
75202 Oelerking (sic!), Hans Jürgen, aus Erfde
122774 Putzki, Hermann, aus Berlin
12082 Drzewiecki (Drewicke, Deczerwinski), Stanislaus, aus Trzinicka
mehr Steckbriefe
Die Gaunerkartei: Das Wort "Steckbrief" steht auf einem alten Pergament geschrieben.

Die Gaunerkartei

Hier finden Sie Quellennachweise zu tausenden originalen historischen deutschen Steckbriefen, Personenbeschreibungen, Signalements und Biographien in deutschen Archiven und Bibliotheken zu Bettlern, Betrügern, Herumstreifern, Gaunern, Landesverwiesenen, Verbrechern, Armen, Vaganten, Vagabunden, Obdachlosen, Kleinkriminellen und ihren Opfern in einer “Galerie sicherheitsgefährlicher Subjecte” aus der Zeit von 1500 bis 1919 ...

Gesamte Kartei anzeigen!

Claus Heinrich Bill

Das Gesicht der Gaunerkartei

Ein jahrelanges Großprojekt wie die Gaunerkartei, deren Pflege, Aktualisierung und Erweiterung kann nicht aus dem Nichts entstehen. Und hinter jeder guten Idee steckt bekanntlich ein guter Kopf ...